Fragen an uns? Hier klicken

Di. -Do.: 11:00 - 14:00

sowie an den Spieltagen

0209 1555 4333
Ticketinfos

Lügen haben junge Beine

Komödie von Ray Cooney
Regie: Dirk Maischak
Plakat Isidor wird Nachtgespenst

Zwei junge Menschen lernen sich im Internet kennen und stellen fest, dass sie denselben Nachnamen tragen. Bei dem Namen Smith eigentlich nichts Ungewöhnliches. Seltsamerweise haben die beiden Väter einige Gemeinsamkeiten: den identischen Vornamen John Leonard, dasselbe Alter und den denselben Beruf als Taxifahrer. Für Vicki und Gavin mitunter ein Grund, sich und ihn unbedingt in der realen Welt zu treffen und näher kennen zu lernen. Dieser Plan muss aber von dem gemeinsamen Vater mit allen Mitteln verhindert werden, schließlich droht sein perfekt inszeniertes Doppelleben mit seinen Ehefrauen Barbara und Mary aufzufl iegen. Da kommt ihm sein Untermieter Stanley, der eigentlich mit seinem Vater auf dem Weg in den Urlaub ist, gerade recht. Er muss, wenn auch etwas unfreiwillig, einbezogen werden in das Spiel der fantastischsten Ausreden, das ungeahnte chaotische Ausmaße annimmt. Dann sind da natürlich auch noch Türen, durch die erwartete wie unerwartete, gebetene wie ungebetene Gäste eintreten und hinausgehen, sowie Telefone, die pausenlos klingeln. Es entwickelt sich eine turbulente Komödie, bei der eine skurrile Situation -ganz im Stil von Ray Cooney- die nächste jagt...

„Doppelt leben hält besser“ – ist eine der erfolgreichsten Komödien auf deutschen Bühnen. Dies ist die Fortsetzung dieser turbulenten Farce. Ray Cooney gelingt erneut eine vollkommen logische Tour durch ein raffiniert entwickeltes Lügengespinst.

Dauer ca. 110 Minuten. 1 Pause (20 Minuten)

Darsteller

Annette BachmannBarbara
Heike GlittenbergMary
Manfred FuhrmannDad
Holger WagnerJohn
Alina Redman (Gast)Graf von und zu auf und ab Blauenstein
Joanne BachmannVicky
Dirk MaischakStanley

Team

Bühne
Jürgen Paikowski
Souffleuse
Sonja Rasch
Licht + Ton
Stefan Paikowski

Aufführungsrechte: VVB Verlag, Norderstedt

Über uns

Als ältester Theaterverein in Gelsenkirchen (Ückendorf) unterhält die Theatergesellschaft Preziosa seit 1883 das Publikum mit Komödien (bis 1950 auch mit Operetten sowie Singspielen). 1971 wurde das Ensemble um eine Kinder- und Jugendgruppe erweitert.

Anschrift

Theatergesellschaft Preziosa 1883 e.V.
Postfach 102707
45827 Gelsenkirchen
Tickets (0209) 1555 4333 Di.-Do. 11-14 Uhr
         

© Copyright 2018 Theatergesellschaft Preziosa. Alle Rechte vorbehalten.
disordered-fullblooded
disordered-fullblooded
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok